Ausstellungseröffnung „Holocaust in der Ukraine“ am 13. November 2018, 16 Uhr @ Charkiw

Die didaktisch und museumspädagogisch moderne Ausstellung wird am 13. November um 16 Uhr im Beisein der Charkiwer Holocaust-Überlebenden Nina Laktionova, die über ihr Leben erzählen wird, in der Charkiwer Nationalen Pädagogischen Skoworoda-Universität (3. Stock, Historische Fakultät) eröffnet.

One Europe e.V. ist Projektpartner der federführenden Jüdischen Gemeinde Düsseldorf, die die Ausstellung im Rahmen des vom Auswärtigen Amt finanzierten Projekts „Erinnerung lernen II“ durchführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.