Erinnerung lernen II

One Europe e. V. ist Kooperationspartner der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf, die das Projekt „Erinnerung lernen II“ im Jahr 2018 mit Finanzierung des Auswärtigen Amtes durchführt.

Im Rahmen dieses Projektes wird in verschiedenen Städten der Ukraine eine Ausstellung zum Thema des Holocausts in der jeweiligen Stadt und der Ukraine insgesamt gezeigt. Dabei werden moderne didaktische und museumspädagogische Ansätze umgesetzt und vermittelt.

Unser Verein bringt sich auf der Grundlage der von Andrej Novak im Jahr 2017 im Rahmen des von ihm geleiteten Geschichtslehreraustausches Nürnberg – Charkiw (Videoclip / Broschüre Deutsch / Broschüre Ukrainisch) geknüften Kontakte zu Charkiwer Geschichtslehrern und Museumsleitungen bei der Erstellung und Durchführung der Ausstellung in Charkiw ein. 

Dabei wird auch das Leben der Holocaust-Überlebenden Nina Laktionova aus Charkiw, die auch in unserem eigene Zeitzeugen-Projekt die zentrale Person ist, präsentiert, so dass zwischen den beiden Projekten viele Synergie-Effekte entstanden sind.


One Europe e. V. ist Kooperationspartner der: