One Europe ist Partner des Projekts „Erinnerung lernen“ in der Ukraine

 

Der Verein One Europe beteiligt sich in diesem Jahr am Projekt „Erinnerung lernen“ der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf, bei dem es darum geht, die Erinnerungsarbeit zum Thema Holocaust sowohl schulisch als auch außerschulisch und museal zu fördern und moderner zu gestalten.

Ende Mai war unser Vereinsvorsitzender Andrej Novak beim Launch Event und Workshop im westukrainischen Lwiw/Lemberg dabei, ebenso wie 2 uns bereits bekannte Teilnehmerinnen des Geschichtslehreraustausches Nürnberg – Charkiw aus dem Jahr 2017.

Für November ist die Präsentation und Station der Wanderausstellung des Projekts in der Nürnberger Partnerstadt Charkiw geplant, bei der sich unser Verein aktiv beteiligt.

Außerdem planen wir auch weitere Aktivitäten im Bereich Erinnerungsarbeit mit Veranstaltungen auch in Nürnberg und Bayern und werden zu gegebener Zeit darüber informieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.