Seminar in Nürnberg war ukrainedeutscher Familiengeschichte auf der Spur

Zwischen dem 22. – 24. September begaben sich Deutsche mit ukrainedeutschem Familienhintergrund (aus Wolhynien und der Schwarzmeerregion) auf die Spur ihrer Vorfahren. Im Rahmen des Seminars konnten sie ihre historischen Kenntnisse über die Deutschen in der Ukraine mit dem renommierten Experten Dr. Alfred Eisfeld vertiefen und praxisnah lernen wie sie eine Rechercheanfrage für den EWZ-Bestand […]

Teilnehmer gesucht – Seminar – ukrainedeutsche Familiengeschichte im Bundesarchiv recherchieren

One Europe e. V. lädt (Spät)Aussiedler und andere Menschen mit ukrainedeutschem bzw. schwarzmeerdeutschem oder bessarabiendeutschem familiären Hintergrund dazu ein, zwischen dem 22. – 24. November 2019 in Nürnberg zu lernen, wie sie das Einwandererzentralregister im Bundesarchiv dazu nutzen können, ihre eigene Familiengeschichte zwischen der Zeit des 2. Weltkrieges und davor, sowie bis zurück in die […]

Zeitzeugen-Interview mit Holocaust-Überlebnder Nina Laktionova online

Unser Oral History Interview mit der Holocaust-Überlebenden Nina Laktionova, die im Oktober 2018 auf Einladung von One Europe e. V. in Nürnberg zu Gast war, ist jetzt auf unserem YouTube-Kanal online. Aktuell sind 2 Versionen verfügbar: Eine kurze Fassung mit einer Länge von 9 Minuten inkl. englischer und russischer Untertitel: Eine Langfassung von 2,5 Stunden […]

Ausstellungseröffnung “Holocaust in der Ukraine” am 13. November 2018, 16 Uhr @ Charkiw

Die didaktisch und museumspädagogisch moderne Ausstellung wird am 13. November um 16 Uhr im Beisein der Charkiwer Holocaust-Überlebenden Nina Laktionova, die über ihr Leben erzählen wird, in der Charkiwer Nationalen Pädagogischen Skoworoda-Universität (3. Stock, Historische Fakultät) eröffnet. One Europe e.V. ist Projektpartner der federführenden Jüdischen Gemeinde Düsseldorf, die die Ausstellung im Rahmen des vom Auswärtigen […]

Besuch der Holocaust-Überlebenden Nina Laktionova in Nürnberg

Mit Zeitzeugen-Gesprächen im historischen Saal 600 im Memorium Nürnberger Prozesse und an Nürnberger Schule
Zwischen dem 16.-23. Oktober besuchte die Holocaust-Überlebende Nina Laktionova zusammen mit einer Delegation aus der Nürnberger Partnerstadt Charkiw in der Ukraine Nürnberg und München. Dieser Besuch fand auf Initiative des Vereins One Europe e.V. und mit finanzieller Förderung des Auswärtigen Amtes, der Stiftung “Erinnerung, Verantwortung, Zukunft” und des Amtes für Internationale Beziehungen der Stadt Nürnberg […]

22.10.2018 – 11:30 Uhr @ Memorium Nürnberger Prozesse: Zeitzeugengespräch mit Holocaust-Überlebender aus der Nürnberger Partnerstadt Charkiw

Bitte beachten: Eine separate Anmeldung unter Telefon 09 11 / 3 21-7 93 72 oder per E-Mail an memorium@stadt.nuernberg.de ist erforderlich. Zeitzeugengespräch mit Holocaust-Überlebender aus der Nürnberger Partnerstadt Charkiw Der gemeinnützige Verein “One Europe e.V.” veranstaltet in Kooperation mit dem Memorium Nürnberger Prozesse ein Zeitzeugengespräch mit der Holocaust-Überlebenden Nina Laktionova aus Charkiw, der ukrainischen Partnerstadt […]

Land Bayern fördert Fachkräftevernetzungsprojekt von One Europe e. V.

Vernetzungs- und Informationstreffen findet im November in Odesa in der Ukraine statt
Die bayerische Staatsregierung fördert das Fachkräftevernetzungsprojekt “European Associates Meeting 2018” von One Europe e. V. mit einer Summe von 7.650 €. Im Rahmen des Projekts bringen wir junge Fachkräfte aus der Ukraine, Moldau und Georgien in der ukrainischen Schwarzmeerstadt Odesa zusammen, um sie fach- und branchenübergreifend untereinander zu vernetzen und zu Kooperations- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten in […]

One Europe ist Partner des Projekts “Erinnerung lernen” in der Ukraine

  Der Verein One Europe beteiligt sich in diesem Jahr am Projekt “Erinnerung lernen” der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf, bei dem es darum geht, die Erinnerungsarbeit zum Thema Holocaust sowohl schulisch als auch außerschulisch und museal zu fördern und moderner zu gestalten. Ende Mai war unser Vereinsvorsitzender Andrej Novak beim Launch Event und Workshop im westukrainischen Lwiw/Lemberg […]