One Europe e. V. ist 1 Jahr alt!

Am 24. Februar jährte sich unsere Vereinsgründung zum ersten Mal.

European Associates Network Meeting Odesa 2018

Wir sehen auf ein ereignisreiches Jahr zurück, in dem wir

* unsere Mitgliederzahl fast verdoppeln konnten

* 2 große Projekte mit Förderung des Auswärtigen Amtes, des Landes Bayern, der Stadt Nürnberg und der Stiftung EVZ mit einer insgesamt 5-stelligen Fördersumme umsetzen konnten (European Associates Network Meeting in Odesa und den Besuch der Holocaust-Überlebenden Nina Laktionova aus Charkiw in Nürnberg)

* Kooperationspartner des großen, vom Auswärtigen Amt geförderten Projektes „Erinnerung lernen II“ geworden sind und in dessen Rahmen an 2 Ausstellungen zum Holocaust in Charkiw mitgewirkt haben.

* im Tierschutz für Straßenkatzen in Kroatien aktiv waren

* mit unserer ersten Crowdfunding-Spendenaktion einen guten Erfolg verzeichnet haben

* unser eigener YouTube-Kanal an den Start ging

* in dem mehrmals informelle Treffen der Mitglieder, Freunde und Sympathisanten stattfanden

* in dem wir uns weiter mit überzeugten Europäerinnen und Europäern in der Metropolregion Nürnberg und darüber hinaus vernetzt haben und

* in dem nicht zuletzt auch der Vorstand gut zusammen gearbeitet hat.

Wir danken allen unseren Mitgliedern, Aktiven, Freunden, Unterstützern und Förderern herzlich dafür, dass sie dies Alles möglich gemacht haben.

Mit diesem Erfahrungsschatz und positiver Dynamik im Rücken sind wir ins Jahr 2019 gestartet und entwickeln eine Reihe von Aktivitäten und Projekten, die wir in diesem Jahr umsetzen wollen.

Es ist in diesem Jahr zum Beispiel 30 Jahre her, dass das Paneuropäische Picknick an der österreichisch-ungarischen Grenze und der Mauerfall stattfanden, so dass wir uns sicher auch mit der damaligen Wendezeit, in der Europa nach langer Teilung durch den Eisernen Vorhang wieder mehr zusammen wuchs, beschäftigen werden.

Gleichermaßen sind wir aber auch immer offen für weitere Ideen und Pläne neuer Mitglieder oder Partner, die mit uns gemeinsam ein Stück mehr Europa realisieren möchten. Man darf also gespannt sein.

Hier auf unserer Facebook-Seite bleiben Sie auf dem Laufenden!

Ihr

Andrej Novak
Vorsitzender, One Europe e. V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.